Tel.:

0511 / 34 30 62
WIR LEBEN HANDWERK

Projekte

Niedersachsen

01 2019

Beruhigt den Geist. Berührt die Seele.

Beim Neubau der Tagesklinik in Celle wurde Malermeister Kramer aus Hannover mit den Maler- und Tapezierarbeiten in den Räumlichkeiten der Komfortstation beauftragt. Das Ergebnis entspricht dem Motto des Klinikums Wahrendorff: Wir sind das Fachkrankenhaus für die Seele.

Das Klinikum Wahrendorff und Malermeister Kramer sind gute Bekannte: Seit vielen Jahren ist der Malerbetrieb aus Hannover in den verschiedenen Häusern des Fachkrankenhauses tätig. Beim Neubau der Tagesklinik in Celle kamen die Malerprofis im letzten Bauabschnitt zum Zug.

Maler- und Tapzierarbeiten in der Komfortstation
Am Plan standen Maler- und Tapezierarbeiten in der Komfortstation der psychiatrisch-psychosomatische Klinik. Die modern eingerichteten Ein- und Zweibett-Zimmer im gehobenen Hotel-Standard sollen den Genesungsprozess durch ihr besonderes Ambiente positiv unterstützen. Ebenfalls dazu gehören ein elegantes Kaminzimmer, ein Speisezimmer und ein Wellnessbad.

Ausführungen auf höchstem Niveau
Von Mitte 2017 bis Anfang 2018 strichen Rainer Knut und Jörg Hesse dort 2700 m2 Wandfläche, 1400 m2 Deckenfläche und zogen Acrylfugen mit einer Gesamtlänge von 1,8 Kilometer. Flure, Patientenzimmer und Aufenthaltsräume präsentieren sich farblich bewusst zurückgenommen und überzeugen durch ihre beruhigende Ausstrahlung und ihre hochwertige Anmutung: Loslassen auf höchstem Niveau.

Projekt-Highlight: mit Kalkglätte verputzter Badbereich
Im Badbereich findet man ein besonderes Projekt-Highlight: mit „Kalkglätte“ verputzte Wände. Dabei wurden drei Kalkputzschichten händisch aufgetragen, die durch die unterschiedlichen Überlagerungen eine spezielle Glanz- und Tiefenwirkung entwickeln. Ergänzt wird die kreative Wandgestaltung durch zeitgenössische Malerei. Ein toller Eye-Catcher im Hygienebereich. 

Das Kaminzimmer als Ruhepol des Hauses
 Wer in das Kaminzimmer kommt, betritt eine einzigartige Oase der Ruhe. Hier treffen gedeckte Farben auf gediegenes Interieur. Besonderes Augenmerk legte das Kramer-Team auf das Tapezieren des salonartigen Raums: Die Wahl fiel auf „Elements 2 Sapphire“, eine besonders hochwertige „Wandbekleidung“ der Firma Arte, die mit dem Ambiente des Raums perfekt harmoniert.

Das Gesamtergebnis nach fast 6-monatiger Arbeit kann sich sehen lassen: Flure, Suiten, das Kaminzimmer und das Speisezimmer vermitteln jene behagliche Ruhe, die man sich in einem „Fachkrankenhauses für die Seele“ wünscht. Herzlich willkommen in der Komfortabteilung der Tagesklinik in Celle! (ds)