Tel.:

0511 / 34 30 62
WIR LEBEN HANDWERK

Projekte

Niedersachsen

05 2018

1, 2, Polizei

Beim Umbau der Polizeiinspektion Mitte in Hannover übernahm Malermeister Kramer 2017 den Innenanstrich, Maler- und Lackierarbeiten an den Türen und Fenstern sowie ein WDVS-Projekt.

Die neben der Ernst-August-Galerie gelegene Polizeiinspektion Mitte kennt in Hannover jeder – schützen die Beamten dort doch den gesamten Bereich rund um den Bahnhof, die Fußgängerzone und den naheliegenden Sperrbezirk. Eingegrenzt wird der 1,8 km2 Zuständigkeitsbereich durch den Cityring. 2017 hieß es für die Belegschaft aber erst mal: alle raus – Generalsanierung!

Den Auftrag für den Innenanstrich und weitere Maler- und Lackierprojekte erhielt Malermeister Kramer. Dabei wurden rund 4000 m2 Wand- und Deckenfläche frisch gestrichen, wobei der aus Leimfarbe bestehende Untergrund komplett abgetragen werden musste. Ein neuer Wandaufbau mit Reinigung, Grundierung und Anstrich war erforderlich. Auffälliger Kontrapunkt zum einheitlichen Weiß ist die im Haupttreppenhaus mit einer Volltonfarbe polizeiblau gemalte Wand.

Im Bereich Türen wurden die Zargen im gesamten Haus grau gestrichen und insgesamt 82 Stahlumfassungszargen matt geschliffen, grundiert und neu lackiert. Im Treppenhaus wurden rund 70 Meter Geländer komplett entschichtet, sprich mit der Hand abgeschliffen, grundiert und neu lackiert. Die Fensterleibungen auf der Hausrückseite erhielten ebenfalls eine neue Grundierung und einen neuen Anstrich: bearbeitet wurden das große, über vier Stockwerke reichende Fenster und 53 kleinere.

Für mehr Sicherheit und erhöhten Wärmeschutz sorgte eine nach neuesten Brandschutzlinien durchgeführte Dämmung der Decke über der Einfahrt. Rechtzeitig zur feierlichen Einweihung am 21. Dezember 2017 waren alle Arbeiten durchgeführt. 1, 2, fertig! (ds)